Hier werden die Ergebnisse eines 6jährigen Beratungsprojektes vorgestellt. Seit 2016 berät das SLE 12 malische Bildungseinrichtungen mit landwirtschaftlich gärtnerischer Ausrichtung in den Wertschöpfungsketten Reis, Mango und Kartoffel zu den Themen Agrarökologie, Mechanisierung und Erneuerbare Energien. Auftraggeber ist die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und das hierzugehörige Grüne Innovationszentrum Mali. Die Beratung des SLE zielt auf die Entwicklung neuer didaktischer, partizipativer und praktischer Trainings ab. Gleichzeitig ging es um die Verbreitung dieser neuen Art von Trainings mit dem Ziel der breiten Umsetzung der Innovationen der Grünen Zentren, die mit Unterstützung der deutschen EZ in Mali und in 14 anderen Ländern in den letzten 8 Jahren aufgebaut wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.